An der neuen Donau

Manchmal braucht man einfach eine Pause ! Dann solltest du raus an die frische Luft und deinen Puls in Schwung bringen. Dabei genügen schon ein paar schnelle Schritte durch einen unserer schönen Parks in Wien. Z.B. Nordic Walken im Prater oder an der Neuen Donau.



Die Neue Donau ist ein orografisch linker, (nord)östlicher geradliniger Seitenarm der Donau in Wien. Sie wurde im Rahmen der zweiten Wiener Donauregulierung 1972 bis 1987 als Entlastungsgewässer für den Hochwasserschutz gebaut. Zwischen Neuer Donau und Hauptstrom liegt die etwa 100 bis 300 m breite Wiener Donauinsel."

Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Donau


Ab Mitte Dezember hüllte uns täglich eine dicke Nebelsuppe ein, ab Mittag hatte man schon das Gefühl, dass der Abend nicht mehr weit war. Da ich mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt war, machte mir dieses trübe Wetter nicht so viel zu schaffen. Außerdem hatte ich ja meinen Crosstrainer, auf dem ich zweimal pro Woche mindestens 7 km walke.


Am 2.1.21 hatte der Hometrainer nicht mehr gereicht, ich musste an die frische Luft. Also habe ich meine Nordic Walking-Stöcke gepackt und bin an die Neue Donau gefahren. Die Sonne verdrängte die Wolken ein wenig und es war traumhaft bei Sonnenschein am Wasser entlang zu walken. Bis zur Alten Donau ging meine Route.


Wenn du bei der U6 Station „Neue Donau“ aussteigst, kannst du dich entscheiden, ob du links oder rechts spazierst, ich ging nach links den kleinen Abhang hinunter und direkt am Wasser entlang. Viele Enten und Schwäne säumten das Ufer und die Sonne blinzelte übers Wasser, ein geeigneter Moment innezuhalten und ein paar Fotos zu machen.


Ich walkte weiter bis zum „Usus am Wasser“, ein Veranstaltungslokal, das es seit Sommer 2020 gibt und ein richtiger Wohlfühlort ist. Über die Wintermonate ist es geschlossen.


www.amwasser.wien


Oberhalb dieser Location führt eine Straße wieder zurück zur U6, kurz vor der Station bog ich in die Arbeiterstrandbadstraße ein. Ich walkte an wunderschönen Gärten vorbei, bis ich zu dem kleinen Abhang kam, der zum Angelibad führt und nahm dann den Weg entlang des Bades, vorbei an der großen Hundewiese, wieder retour zur U6.


Bewegung an der frischen Luft ist einfach wunderbar für den Körper und eine Wohltat für die Seele!


DSC_0753 neu 6.jpg

Meine Gedanken

gehen spazieren

sollte ich mich irren

oder sind es immer

die selben,

die mich umkreisen.

Ich kann sie nicht sehen

und doch sind sie da,

aber spüren kann ich sie

zum Beispiel jetzt

da sind sie ganz nah.

Sie lassen mich

einfach nicht los!

  • Facebook